DIY Kleiderbügel aufhübschen mit Decal Folie als Transfertechnik


Hallo!

Heute will ich euch zeigen wie ihr aus einfachen Kleiderbügeln etwas besonderes machen könnt!

DIY, Basteln: Kleiderbügel mit Decal Folie, Transfertechnik aufhübschen, Wohndekoration - DIYCarinchen

Ihr braucht:
- Kleiderbügel
- Drucker
- Klarlackspray (meins ist auf Acrylbasis)
- Decal Folie

Als erstes sucht ihr euch ein schönes Motiv.
Wenn ihr das habt nehmt ihr euch die Decal Folie, packt sie in den Drucker und druckt wie auf normalen Papier. 

Kurze Info zur Decal Folie:
Die Decal Folie ist eine Wasserschiebefolie, man bedruckt sie und versiegelt sie dann mit einem Klarlackspray, anschließend legt man sie in warmes Wasser und kann sie dann vom Papier abschieben. Nun nur noch die Folie auf das gewünschte Stück bringen und fertig!

Anschließend die Folie ein wenig trocknen lassen. Danach die Folie mit eurem Klarlack einsprühen (ich Föhne dann kurz die Folie damit die Farbe sich nicht verfärbt), dieses wiederholt ihr 3x. Nun seit ihr bereit zum ausschneiden.

DIY, Basteln: Kleiderbügel mit Decal Folie, Transfertechnik aufhübschen, Wohndekoration - DIYCarinchen

Wenn ihr dies habt legt ihr euer Motiv in warmes Wasser und wartet ca. 45-60 Sekunden. Nun könnt ihr die Folie langsam vom Papier schieben und auf die Kleiderbügel bringen. 

DIY, Basteln: Kleiderbügel mit Decal Folie, Transfertechnik aufhübschen, Wohndekoration - DIYCarinchen

Kurz trocknen lassen und noch einmal mit Klarlack versiegeln und fertig! Ich habe dann die Kleiderbügel noch etwas angeschliffen, dazu könnt ihr Schleifpapier oder eine Schleifmaschine verwenden.

DIY, Basteln: Kleiderbügel mit Decal Folie, Transfertechnik aufhübschen, Wohndekoration - DIYCarinchen

Ich hoffe es hat euch gefallen. 
Bis bald.

Melde dich für meinen kostenlosen Newsletter an und verpasse nichts mehr. 
 

Keine Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Professional Blog Designs by pipdig